text.skipToContent text.skipToNavigation

Häufig gestellte Fragen (FAQ) und unsere Antworten.


Hier finden Sie Antworten auf immer wiederkehrende Fragen – und erhalten Hinweise zur Funktionsweise des Shops für Ausstellerservices.
Falls Ihnen unverständliche Begriffe begegnen sollten, schauen Sie bitte in unser Glossar.
Benutzen Sie den Shop für Ausstellerservices zum ersten Mal? Dann bekommen Sie auch in unserem Hilfe-Video einen praktischen Überblick über die Nutzung und Möglichkeiten des Shops.

 

Um Zugang zum Shop und allen anderen Online-Diensten der Messe Frankfurt über das Kundencenter zu erhalten, benötigen Sie Ihr ganz persönliches Messe-Login. Dies bekommen Sie online in unserem Kundencenter – Sie erreichen es über www.messefrankfurt.com.

Das Messe-Login ist die Kombination aus Ihrer E-Mailadresse und Ihrem selbstgewählten Passwort.
Es ist Ihr persönlicher Zugang zum Kundencenter und damit zu allen Online-Diensten der Messe Frankfurt, wie z. B. dem Shop für Ausstellerservices.
 

Die Kontaktperson-Vertragspartner, die in der Teilnahmeerklärung benannt wurde, wird im Folgenden als Hauptansprechpartner bezeichnet.

Als Hauptansprechpartner für die Messe Frankfurt bereiten wir den Zugang für Sie vor, wenn Sie bisher noch kein Messe-Login hatten. Sie erhalten automatisch eine E-Mail von uns für Ihren persönlichen Zugang – klicken Sie einfach auf den Registrierungslink und vergeben Sie ein selbst gewähltes Passwort. Sobald der Shop für Ausstellerservices für Sie geöffnet ist, werden Sie von uns mit einer weiteren E-Mail benachrichtigt – und schon können Sie mit Ihren Bestellungen beginnen.

Bitte beachten Sie: Nur der Hauptansprechpartner für die Messe Frankfurt erhält die E-Mail mit dem vorbereiteten Account und damit den vollen Zugang zum entsprechenden Stand im Shop für Ausstellerservices.

Sollen weitere Kollegen des ausstellenden Unternehmens den Shop nutzen können? Kein Problem – sie benötigen lediglich ihr eigenes persönliches Messe-Login. Gehen Sie dazu auf https://serviceshop.messefrankfurt.com und klicken Sie auf „Registrieren“. Sobald alle Pflichtfelder ausgefüllt und abgeschickt wurden, erhalten Sie eine E-Mail inklusive Bestätigungslink, mit dem der Account aktiviert werden kann.
 

Auch wenn Sie nicht als Aussteller fungieren, sondern z. B. als Messedienstleister im Standbau oder für Agenturen tätig sind, können Sie den Shop für Ausstellerservices nutzen. Hierfür benötigen Sie ebenfalls ein eigenes, persönliches Messe-Login. Gehen Sie dazu einfach auf https://serviceshop.messefrankfurt.com und klicken Sie auf „Registrieren“. Nachdem Sie alle Pflichtfelder ausgefüllt und abgeschickt haben, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Jetzt müssen Sie nur noch auf den Link klicken, um Ihren Account zu aktivieren.
 

Haben Sie eventuell bereits ein Messe-Login?
Gehen Sie bitte in diesem Fall unter https://serviceshop.messefrankfurt.com auf „Anmelden“ – dort melden Sie sich einfach mit Ihrer E-Mailadresse und Ihrem Passwort an. Falls Sie sich nicht mehr an Ihr Passwort erinnern können, klicken Sie auf „Passwort vergessen?“. Wir schicken Ihnen sofort eine entsprechende E-Mail zu, mit der Sie das Passwort zurücksetzen können.?

Hat sich der Hauptansprechpartner für die Messe Frankfurt in Ihrem Unternehmen geändert?

Es ist nicht möglich, die Daten anderer Personen im Messe-Login zu überschreiben. Falls sich der Hauptansprechpartner seit der Teilnahmeerklärung geändert hat, wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner bei der Messe Frankfurt, der für Ihre Standfläche zuständig ist und Ihnen gerne weiterhilft. Die Kontaktdaten finden Sie auf der jeweiligen Veranstaltungswebsite unter „Für Aussteller“ – „Planung und Vorbereitung“ – „Ansprechpartner“ oder auch auf dem Bestätigungsschreiben Ihrer Standfläche.
 

In diesem Bereich können Sie weitere Personen dazu berechtigen, Bestellungen im Shop durchführen zu können. Die Nutzerverwaltung finden Sie unter „Standinformationen“.

Nur der Hauptansprechpartner für die Messe Frankfurt (Kontaktperson-Vertragspartner) und dessen Stellvertreter können Nutzer und Berechtigungen verwalten. Dafür bieten wir Ihnen zwei Möglichkeiten:

Verwaltung per Stellvertreter:
Wenn Sie Personen als Stellvertreter benennen, erhalten diese innerhalb des Shops für Ausstellerservices die gleichen Rechte wie Sie als Hauptansprechpartner selbst und können unter anderem ebenfalls Bestellberechtigungen verwalten. Dafür ist es erforderlich, dass jeder Stellvertreter sein eigenes Messe-Login einrichtet.

Verwaltung per Standcode:

Um Andere damit zu berechtigen, auf Ihre Rechnung und Ihren Stand zu bestellen, leiten Sie diesen Personen Ihren Standcode weiter. Auch jeder Standcodenutzer muss sich dafür einen eigenen Messe-Login einrichten.

Im Menüpunkt „Nutzerverwaltung“ sind alle Bestellberechtigungen übersichtlich dargestellt, die Sie vergeben haben und die Sie ebenso wieder entziehen können.
 

Nur sogenannte Administratoren eines Messedienstleisters/Nicht-Ausstellers können Nutzer und Berechtigungen verwalten. Klicken Sie hierfür unter „Mein Unternehmen“ auf „Administratoren verwalten“. Dort können Sie weitere Administratoren benennen, die innerhalb des Shops für Ausstellerservices über die gleichen Rechte wie Sie selbst verfügen. Jeder Administrator muss sich dafür ein eigenes Messe-Login einrichten.

Im Menüpunkt „Nutzerverwaltung“ sind alle Administratoren des Unternehmens übersichtlich dargestellt, die Sie ebenso wieder entfernen können.
 

Der Standcode ist die denkbar einfachste Möglichkeit, weitere Personen zu berechtigen, auf Rechnung des Ausstellers für einen bestimmten Stand zu bestellen. Der Standcode ist eine Zahlen- und Buchstabenkombination, die vom Shop-System generiert wird und nur für einen bestimmten Stand zu einer bestimmten Veranstaltung gültig ist.

Bitte beachten Sie, dass der Standcode nicht die Standnummer ist und auch nicht das persönliche Messe-Login ersetzt. Sie benötigen also in jedem Fall ein Messe-Login, um in den Shop für Ausstellerservices zu gelangen und den Standcode eingeben zu können.

Der Messe-Login ist Ihr ganz persönlicher Zugang zu den Online-Diensten der Messe Frankfurt. Nutzen Sie den Standcode, um anderen Personen Bestellberechtigungen zu erteilen.
 

Alle Personen, die auf Rechnung des Ausstellers auf einen bestimmten Stand bestellen möchten, benötigen dafür den Standcode. Dazu zählen z. B. Standbauer, Agenturen oder auch Kollegen des Ausstellers.
 

Bitte wenden Sie sich hierfür direkt an den Hauptansprechpartner oder an seine Stellvertreter, die im Shop für Ausstellerservices unter dem Menüpunkt „Nutzerverwaltung“ ebenfalls Zugriff auf den Standcode haben.

Außerdem erhält der Hauptansprechpartner eine automatisierte E-Mail, sobald der Shop für die gewünschte Veranstaltung geöffnet ist. In dieser E-Mail ist unter Anderem der Standcode hinterlegt.

Sie können den Standcode auch über den Shop beim Hauptansprechpartner anfragen. Diese Funktion finden Sie auf der Startseite im Bereich „Neue Standzuordnung“.
 

Nach Auswahl eines Standes im Shop haben Sie als Hauptansprechpartner oder Stellvertreter Zugriff auf Ihren Standcode – im Bereich „Standinformationen“ unter dem Menüpunkt „Nutzerverwaltung“. Wir empfehlen Ihnen, die Nutzer Ihres Standcodes auf die vertrauliche Verwendung des Codes hinzuweisen.

Außerdem erhalten Sie eine automatisierte E-Mail, sobald der Shop für die jeweilige Veranstaltung geöffnet ist. In dieser E-Mail ist unter Anderem der Standcode hinterlegt.
 

Bitte beachten Sie, dass die Option, weitere Personen mittels Standcodes zu berechtigen, nur Ausstellern zur Verfügung steht.
 

Nachdem Sie sich per Messe-Login im Shop für Ausstellerservices angemeldet haben, sehen Sie auf der Seite „Ihre zugeordneten Stände“ („Stände, für die Sie bestellen können“), für welchen Stand und welche Veranstaltung Sie bereits Bestellungen vornehmen können. Klicken Sie dazu einfach auf „Produktauswahl“ unter dem Stand, für den Sie bestellen möchten.

Ein wichtiger Hinweis:
Produkte, die lediglich im Warenkorb liegen, gelten noch als nicht bestellt und können nach abgelaufener Bestellfrist eventuell nicht mehr bestellt werden. Markieren Sie deshalb die gewünschten Produkte und klicken Sie auf „Zur Kasse“, um die Bestellung durchzuführen.

Bestellte Produkte, die mit „Auf Anfrage“ gekennzeichnet sind, finden Sie unter dem Menüpunkt „Anfragen“. Alle anderen bestellten Produkte sind unter „Bestellbestand“ aufgeführt.

Für Sie als Hauptansprechpartner ist der Stand bereits unter „Ihre zugeordneten Stände“ hinterlegt und Sie bestellen automatisch auf Rechnung Ihres eigenen Unternehmens.

Möchten Sie als Kollege des Hauptansprechpartners ebenfalls für diesen Stand Bestellungen durchführen? Dann nutzen Sie hierfür bitte den Standcode. Wenden Sie sich dazu direkt an den Hauptansprechpartner in Ihrem Unternehmen – oder Sie erhalten den Code mittels Dialog „Standcode erfragen“ direkt von der Kontaktperson/Vertragspartner. Mehr dazu finden Sie hier in den FAQ unter dem Punkt „Nutzerverwaltung“.
 

Als Aussteller können Sie auch auf Rechnung eines anderen Unternehmens bestellen, z. B. auf die eines anderen Konzernbereichs Ihres Unternehmens. Die Voraussetzung: Für dieses Unternehmen existiert ein Firmenkundenkonto bei der Messe Frankfurt, das Ihrem Account zugeordnet ist.

Nutzen Sie dafür bitte den Dialog im Shop, den Sie gleich auf der Startseite unten rechts unter „Bestellen auf Rechnung Ihres Unternehmens – vom Aussteller abweichende Rechnungsadresse“ finden.
 

Bei Ihren Bestellungen auf eigene Rechnung wird vorausgesetzt, dass für Ihr Unternehmen ein Firmenkundenkonto bei der Messe Frankfurt geführt wird und Ihrem Account zugeordnet ist.

Nutzen Sie dafür bitte den Dialog im Shop, den Sie gleich auf der Startseite unten rechts unter „Bestellen auf Rechnung Ihres Unternehmens – vom Aussteller abweichende Rechnungsadresse“ finden.
 

Wenn Sie auf eine abweichende Rechnung bestellen möchten, nutzen Sie bitte den Standcode. Sie können den Standcode auch über den Shop beim Hauptansprechpartner anfragen. Die entsprechende Funktion steht Ihnen gleich auf der Startseite im Bereich „Neue Standzuordnung“ zur Verfügung. Der Standcode ist für nur für den jeweiligen Stand gültig.

Tragen Sie den Standcode auf der Startseite unter „Neue Standzuordnung“ in das entsprechende Feld ein und klicken Sie auf „Weiter“. Der Stand wird so auf derselben Seite unter „Stände, für die Sie bestellen können“ hinterlegt.
 

Hierfür kann es zwei Gründe geben: Möglicherweise ist Ihr Teilnahmeerklärungsprozess noch nicht vollständig abgeschlossen – dann warten Sie bitte auf die Bestätigung der Messe Frankfurt, die umgehend erfolgen sollte. Es kann aber auch sein, dass der Shop für die gewünschte Veranstaltung noch nicht geöffnet ist. In diesem Fall werden Sie von uns automatisch per E-Mail benachrichtigt, sobald der Shop für Sie bereit steht.

Bitte beachten Sie, dass vorerst nur die Person, deren E-Mailadresse uns in der Teilnahmeerklärung als Ansprechpartner genannt wurde, Zugriff auf den Stand hat und Bestellungen auf diesen durchführen kann. Bitte wenden Sie sich an diese Person, um einen Standcode zu erhalten oder um als Stellvertreter benannt zu werden. Mehr dazu finden Sie hier in den FAQ unter dem Punkt „Nutzerverwaltung“.

Wenn keiner der Punkte auf Sie zutrifft, wenden Sie sich bitte an unsere Shop-Hotline unter +49 69 75 75-29 99 oder serviceshop@messefrankfurt.com, die Ihnen gerne weiterhilft.
 

Möglicherweise ist der Teilnehmererklärungsprozess noch nicht abgeschlossen und der Stand nicht endgültig einem bestimmten Aussteller zugewiesen. Es kann auch sein, dass für diesen Stand noch keine Teilnahmebestätigung seitens des Ausstellers vorliegt. Bitte setzen Sie sich in beiden Fällen mit dem Aussteller in Verbindung.

Ist eventuell Ihre eigene Registrierung noch nicht abgeschlossen? Dann vervollständigen Sie einfach Ihre Daten in MyAccount.
 

Jeder Ihrer Kollegen oder Partner benötigt ein eigenes Messe-Login. Der Hauptansprechpartner und seine festgelegten Stellvertreter haben Zugriff auf den Standcode, um Bestellberechtigungen an weitere Personen zu vergeben.

Alle Nutzer, die durch den Standcode berechtigt sind oder als Stellvertreter benannt wurden, haben Zugriff auf einen gemeinsamen Warenkorb und den Bestellbestand. Jeder Stand hat dabei einen eigenen Warenkorb und kann nur von denjenigen Personen eingesehen werden, die genau für diesen Stand berechtigt wurden.

Messedienstleister/Nicht-Aussteller einer Firma, die auf eigene Rechnung für einen Stand bestellen, sehen lediglich ihren eigenen Warenkorb und haben keinerlei Zugriff auf den Warenkorb des Ausstellers für diesen Stand.

Bereits bestellte Produkte erkennen Sie im „Bestellbestand“. Im Warenkorb sehen Sie alle von den Nutzern ausgewählten Produkte und können diese ggf. wieder entfernen oder zur Bestellung abschicken.

Diese Zusammenarbeit ist problemlos auch über verschiedene Unternehmen hinweg möglich: Weitere Informationen dazu finden Sie hier in den FAQ unter dem Punkt „Nutzerverwaltung“.
 

Soll eine Bestellung storniert werden, so ist die Messe Frankfurt spätestens drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn davon schriftlich zu unterrichten. Danach kann die Stornierung nur erfolgen, wenn die Leistung noch nicht – auch nicht teilweise – erbracht ist. Gleiches gilt für eine Änderung der bestellten Leistung.

Um Stornierungen durchzuführen, gehen Sie bitte in den Shop für Ausstellerservices und rufen Sie sich den „Bestellbestand“ des entsprechenden Standes auf. Markieren Sie die zu stornierenden Artikel und klicken Sie auf „Stornieren“.
 

Sobald Sie sich im Shop angemeldet haben, klicken Sie auf „Bestellhistorie“ in der oberen Leiste auf der Startseite. Sie erhalten eine Übersicht aller Stände, zu denen Bestellungen getätigt wurden. Wenn Sie weitere Details zu den Bestellungen erfahren möchten, klicken Sie einfach links auf die jeweilige Messe. Hier bieten wir Ihnen zwei Optionen:

1. Exportieren Sie die Bestellübersicht als Excel-Liste
Markieren Sie dazu die gewünschten Produkte und Services und klicken Sie auf „Bestellbestand exportieren“.

2. Bestellen Sie für Ihre kommende Veranstaltung die Bestellungen aus dem Vorjahr

Markieren Sie dazu die gewünschten Produkte und Services und klicken Sie auf „Gewählte Einträge übernehmen“. Im nächsten Schritt wählen Sie aus der Liste den gewünschten Stand aus, auf den die Bestellungen übertragen werden sollen. Die Produkte und Services werden für den ausgewählten Stand in den Warenkorb gelegt.
 

Der Shop für Ausstellerservices wird für jede Messe oder Veranstaltung speziell zusammengestellt. Aufgrund unterschiedlicher technischer Voraussetzungen in unseren Messehallen können nicht immer alle Leistungen für alle Hallen bzw. Hallenebenen bestellt werden.

Für bestimmte Leistungen ist eine Bestellfrist oder auch eine Verfügbarkeit angegeben. Möglicherweise ist die Bestellfrist für die gewünschte Leistung abgelaufen – oder die Leistung ist nicht mehr verfügbar.
 

Bei einigen technischen Produkten wie Strom-, Wasser- oder Gasanschlüssen muss die genaue Lage bekannt sein, damit die Installation durch die Messe Frankfurt vorgenommen werden kann. Deshalb ist es erforderlich, diese Produkte im Bestellvorgang zu positionieren und mit einer Standskizze zu verknüpfen, die Sie im Zuge des Bestellvorgangs hochladen können.
 

Ja, im Rahmen eines Bestellvorganges oder im Anschluss an eine Bestellung können Sie eigene Standpläne in allen gängigen Grafikformaten hochladen. Bitte beachten Sie, dass nur für bestimmte Produkte wie z. B. technische Anschlüsse solche Pläne hochgeladen und verknüpft werden können.
 

In der Standskizze positionieren Sie einfach und intuitiv technische Anschlüsse, Leuchten, Möbel oder Wandelemente. Legen Sie dafür die entsprechenden Produkte in Ihren Warenkorb, markieren diese im Warenkorb und klicken auf den Button „Zur Kasse“. Im nächsten Schritt wählen Sie die Option „Positionierung in der Standskizze des Shops“ aus und klicken auf „Weiter“.
Wählen Sie nun in der linken Spalte das entsprechende Produkt, welches Sie positionieren möchten. Rechts sehen Sie Ihren Stand. Ziehen Sie das Produkt bei gedrückter linker Maustaste an die gewünschte Stelle in Ihrer Standfläche. Sollten Sie mit dem gewählten Platz nicht zufrieden sein, können Sie das Produkt neu positionieren. Auch eine Drehung ist möglich. Klicken Sie dazu auf das kleine Quadrat oberhalb des Produktes und drehen bei gedrückter Maustaste in die entsprechende Richtung.
In der linken Spalte werden Ihnen alle zu positionierenden Produkte angezeigt. Produkte, die bereits in der Standskizze enthalten sind, erkennen Sie an einem grünen Haken. Alle noch nicht positionierten Produkte, sind mit einem roten Ausrufezeichen versehen.

Bitte beachten Sie: Die Funktion „Positionierung in der Standskizze des Shops“ steht Ihnen nur für Veranstaltungen der Messe Frankfurt zur Verfügung. Diese erkennen Sie am Logo der Messe Frankfurt auf der Startseite des Shops.

Nein, die angegebenen Preise sind Festpreise. Bei Elektro- und Wasseranschlüssen ist der Verbrauch bereits im Preis inbegriffen.

Je nach Aufwand und Bauweise Ihres Standes können beim Verlegen des Anschlusses zusätzliche Arbeiten erforderlich sein. Diese sind in den Verbraucherpreisen nicht enthalten und werden deshalb gesondert berechnet.

Für Bestellungen eines Anschlusses, die später als 11 Tage vor Veranstaltungsbeginn eingehen, könnte ebenfalls ein damit verbundener Mehraufwand in Rechnung gestellt werden.
 

Die Rechnung wird Ihnen ca. 10-14 Werktage nach der Veranstaltung per Post zugeschickt. Bitte beachten Sie, dass für bestimmte Produkte abweichende Regelungen gelten können, die eine Abrechnung bereits vor der Veranstaltung erforderlich machen. Selbstverständlich informieren wir Sie rechtzeitig hierüber.

In den Lieferbedingungen der jeweiligen Leistungen finden Sie nähere Informationen zur Bezahlung und Rechnungslegung. Bitte stellen Sie rechtzeitig sicher, dass Sie alle abrechnungsrelevanten Informationen an die Messe Frankfurt übermitteln.

Für Rechnungsumschreibungen aufgrund von z. B. nachträglichen Änderungen des Rechnungsempfängers oder Adressänderungen wird die Messe Frankfurt eine Bearbeitungsgebühr i. H. v. EUR 50,- zzgl. gesetzl. MwSt. erheben. Diese Gebühr wird auf der geänderten Rechnung ausgewiesen.
 

Nein, Kreditkartenzahlungen sind leider nicht möglich, Bestellungen werden ausschließlich auf Rechnung durchgeführt.
 

Für weitere Fragen rund um unseren Shop für Ausstellerservices steht Ihnen die Ansprechpartner unserer Shop-Hotline gerne zur Verfügung.

Sie erreichen uns Montag bis Freitag jeweils von 8 Uhr bis 18 Uhr. unter +49 69 75 75-29 99 oder per E-Mail an serviceshop@messefrankfurt.com.

Darüber hinaus finden Sie weitere Informationen unter Informationen zum Shop.